Blutpulver -getrocknetes Schweineblut

Blutpulver – getrocknetes Schweineblut

eine Alternative für die Blutwurstherstellung wenn kein frisches Blut zu bekommen ist!
Blutpulver -getrocknetes Schweineblut kaufen

Für die meisten Hobbyfleischer ist frisches Schweineblut zur Blutwurstherstellung nur schwer zu bekommen. Wer aber seine Blutwurst selber machen möchte und keins hat, der greift einfach zum Blutpulver in unseren wiederverschliesbaren Eimer. 

Blutpulver verwenden:

Zu erst wird das Blutpulver mit kaltem Wasser verrührt. Mit einem Quirl oder Schneebesen geht das am besten. Doch Vorsicht – das Pulver staubt sehr stark! Danach lässt man die Blutmasse 10 - 15 min. quellen. Danach wird nochmal kaltes Wasser dazugeben und alles wird nochmal gut verrührt. Man erhält so ein Schweineblut welches für die Blutwurstherstellung verwendet werden kann und wo man kaum einen Unterschied zu frischen Schweineblut im fertigen Produkt schmeckt.
Für die Herstellung der Blutwurst muss das nun angerührte Blut auf 35 - 40 Grad erhitzt werden. Wenn möglich im Wasserbad und ständig rühren, dadurch klebt es nicht so stark am Topf an.
Das von uns vertriebene Blutpulver entspricht den strengen EU-Richtlinien für Zusatzstoffe in der Fleischindustrie und wird ständig von unabhängigen und betriebseigenen Laboren des Herstellers kontrolliert. Durch unseren praktischen, wiederverschließbaren Eimer, können Sie auch kleinere Mengen Blut aus diesen Pulver herstellen. Dazu wird Blutpulver mit Wasser im Verhältnis 1:5 gemischt.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)