Wurstgewürze

Wurstgewürze für Hobbyfleischer und Profis! Mit meinem fertigen Wurstgewürz gelingt es immer!

Was braucht man um eine gute Wurst selber zu machen?

  1. Man braucht gute Gewürz oder fertige Wurstgewürzmischungen
  2. frisches Fleisch von Rind, Schwein, Lamm oder Wild
  3. einen Fleischwolf. -Der Fleischwolf ist eines der wichtigsten Hilfsmittel bei der Wurstherstellung.- 
  4. Wursthüllen, Naturdarm.
  5. einen Wurstfüller oder Aufsatz für den Fleischwolf
  6. ein wenig Geduld und Lust auf was Neues.

In meinen Wurstgewürzen verzichte ich auf den ganzen unnötigen Kram wie Glutamat, Stabilisatoren und künstl. Aromen.
Ich zeige dir das es ohne diese Zusatzstoffe geht! Bei jedem Wurstgewürz findest du auch ein Rezept das dir im groben zeigt wie es geht. Bei einigen Wurstgewürzen habe ich auch ein komplettes Rezept dazu geschrieben um gerade Neueinsteigern den Anfang der Wurterei etwas zu erleichtern.

 

Wurst machen mit Wurstgewürzen von MTG-Gewürze aus Chemnitz,  so wie es früher gemacht wurde, als Wurst noch Wurst war.

Sächsische Paprikaknacker Gewürz
in versch. Größen
ab 6,25 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sächsische Ur-Knacker Gewürz
ab 6,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Sächsisches Kümmelknacker Gewürz
in versch. Größen
ab 5,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schinkenpolnische Gewürz
in versch Größen
ab 6,10 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Teewurst Gewürz
versch. Größen
ab 6,15 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wacholdersalami Gewürz
ab 6,30 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
25 bis 36 (von insgesamt 41)